Bei ihrem ersten Testspiel am Mittwochabend trafen die dezimierten Basket2000 Vienna Warriors auf die SKP Start Bratislava im Hallmann Dome

Die Warriors starteten mit Jereminov, Avdic, Radanovic, Jelisavac und Topic. Das Ziel dieses Aufeinandertreffens war es, die neuen Systeme zu vertiefen und das Zusammenspiel zwischen den Spielern zu verbessern.  Die Warriors fanden nicht gut in Spiel, doch dieses änderte sich nach ein paar Minuten. Dadurch, dass die Mannschaft von Zeljko Racic eine längere Aufwärmphase braucht, konnten sie den Rückstand etwas später wieder aufholen. Wunderschöne Spielzüge waren die Folge, bei dem die Warriors einige aufeinanderfolgende Punkte erzielen konnten. 
Nach der Halbzeitpause schlenderten die Warriors in ein kleines Tief - zumal heute nur 8 Spieler anwesend waren - aus dem sie sich bis zum Ende nicht zur Gänze herauskämpfen konnten. Das Spiel konnte die Mannschaft aus Bratislava in der letzten Minute noch für sich entscheiden. Endstand 71:75 für die Gäste. 

Scorer B2k: Topic 19, Avdic 18, Radanovic 13, Jereminov 10, Jelisavac 6, Weber 3, Rabelhofer 2, Stevic /

"Ein sehr intensives Testspiel dass wir knapp verloren haben. Es haben in der letzten Minute 1-2 Bälle über Sieg und Niederlage entschieden. Bei uns haben heute neben Moric noch 3 weitere Spieler gefehlt und trotzdem hat sich die Mannschaft sehr geschlossen und kämpferisch präsentiert! Vor allem mit der Leistung einiger jungen Spieler wie Topic und Avdic kann man sehr zufrieden sein. Jetzt heißt es wieder komplett zu sein und am Sonntag gegen Traiskirchen noch kompakter uns intensiver aufzutreten." - So Coach Racic zum heutigen Spiel vs Bratislava

Das nächste Testspiel steht schon vor der Tür.  Am 17.09.  um 15h sind die Warriors bei den Traiskirchen Lions zu Gast. Bei diesem Spiel hoffen wir, dass alle Spieler anwesend und gesund sind!