Dezimierten Warriors verlieren in Salzburg

Am Samstagabend trafen die Basket2000 Vienna Warriors auf den BBU Salzburg. 

Mit nur 5 Spielern in Salzburg angekommen war die Hoffnung auf einen Sieg sehr gering. Nichts desto trotz haben sich die Warriors wacker geschlagen.

Im 1. Viertel schlugen sich die Warriors nicht schlecht, doch im Verlauf des Spieles ging ihnen die Kraft aus und die Salzburger konnten ihren Vorsprung Viertel um Viertel weiter ausbauen. Leider betrug dieser Abstand am Ende des Spieles knappe 30 Punkte (91:59) aber den Kampfgeist hat keiner der anwesenden Spieler in einer Sekunde des Spieles verloren. 

Man kann nur hoffen, dass die verletzten und kranken Spieler bald wieder fit werden und man die 2. Saisonhälfte endlich erfolgreich angehen kann. 

Das nächste Spiel der Warriors findet erst am 03.02.2018. gegen die Raiffeisen Dornbirn Lions in der Stadthalle B statt. Jetzt haben die Warriors 2 Wochen Zeit sich auszukurieren und gestärkt ins nächste Spiel zu starten.

 

Invincibility lies in the defence
The possibility of victory in the attack!