Erstes Heimspiel in der 2. Saisonhälfte

Am Samstag, den 13.01.2018, findet das 1. Heimspiel in der 2. Saisonhälfte statt. Die Villach Raiders sind dieses Wochenende bei den Basket2000 Vienna Warriors zu Gast.
Beim letzten Aufeinandertreffen dieser beider Mannschaften gingen die Villach Raiders als Sieger vom Parkett, doch das wollen die Warriors dieses Mal in ihrer Heimhalle verhindern.

Durch intensives Training diese Woche wollen sich die Warriors bestmöglich auf das Duell vorbeiten und zeigen was in ihnen steckt. Das Hauptziel, neben dem Sieg, ist es die Leistung, die man vor der Weihnachtspause gezeigt hat wieder aufzurufen und den Teamgeist und Teamwillen wieder zu vereinigen. 

"Wir müssen einfach wieder zu dem Team orientierten Basketball, den wir vor Weihnachten gegen St.Pölten gezeigt haben, zurück finden, damit so ein Spiel wie in Güssing nicht mehr passiert.", so Spieler Sebastian Weber.

"Nach einer schwachen Leistung und der herben Niederlage in Güssing müssen wir kommende Woche sehr hart trainieren um kommendes Wochenende eine um einiges bessere Leistung abzurufen. Nur wenn wir noch härter arbeiten und uns an die Abmachung halten, können wir in der laufenden Saison noch den einen oder anderen Sieg einfahren.", so Trainer Racic.

Invincibility lies in the defence
The possibility of victory in the attack!