Bittere Niederlage gegen KOS!

Eine bittere Niederlage setzte es für die Basket2000 Vienna Warriors am Samstag in der Zweiten Basketball Bundesliga gegen KOS Posojilnica Bank Celovec.
Die Gäste starten hervorragend in die Partie. Die Größennachteile unter dem Korb und auf der Bank machten sich gleich zu Beginn bemerkbar, da die Warriors an diesem Wochenende stark dezimiert (5 Spieler) nach Kärnten ausrückten.
Leider sind die restlichen Basket2000 Vienna Warriors entweder krank oder verletzt.
Dass man zu 5 gegen die starken Kärnter klein "Leiberl" reißen wird, war den Warriors von Anfang an klar. Nichts desto trotz haben die anwesenden Spieler ihr Bestes gegeben und können stolz auf sich sein.


Kommendes Wochenende geht es für die Warriors nach Mattersburg, wo die Rocks auf sie warten und am 10.03. findet das letzte Heimspiel der regulären Saison gegen die Wörthersee Piraten ab 17h in der Wiener Stadthalle B statt.

 

Invincibility lies in the defence
The possibility of victory in the attack!